Hypnose Hamburg

Praxis für Hypnosetherapie und Coaching

Herzlich Willkommen

Schön, dass du dich für das Thema Coaching mit Hypnose in Hamburg interessierst.
Egal, wo du gerade stehst und welche Probleme dich gerade belasten, der erste Schritt ist gemacht. Du hast dich dazu entschieden, deine Problemlösung anzugehen.
Das ist der erste wichtige Schritt.

Und egal wie du auf das Thema Hypnose gekommen bist, ich kann dir versprechen, dass es ein sehr effektives Verfahren ist, um dich schnell und effektiv an dein Ziel zu bringen.

Termin für Beratung anfragen

Was genau ist Hypnose?

Die Hypnose ist ein Verfahren, das über das Unterbewusstsein einen Zugang zur inneren Welt des Menschen schafft. Lange Zeit ging man davon aus, dass die hypnotische Trance ein dem Schlaf ähnlicher Zustand ist. Heutzutage kann man dank der modernen Hirnforschung zeigen, dass Personen unter Hypnose wach und aufmerksam sind.

Hypnose in Hamburg:
Trance für Ihre Tiefenentspannung

Hypnose in Hamburg:
Trance für Ihre Tiefenentspannung

Die Trance ist vielmehr ein Zustand tiefer Entspannung, in der der Klient seine Aufmerksamkeit auf etwas Bestimmtes richtet. Der Hypnosetherapeut nutzt diesen Zustand, um mit der Kraft des Unterbewusstseins am Veränderungswunsch des Klienten zu arbeiten.

Patienten berichten oft davon, dass die Behandlung unter Hypnose als eine sehr schöne und entspannende Erfahrung erfahren wird. Über das Unterbewusstsein ist es möglich, sehr schnell an Informationen des Klienten zu kommen, die hinderliche Emotionen und Blockaden verursachen können.

Therapeutische Trance ist fokussierte Aufmerksamkeit, die auf bestmögliche Weise so gesteuert wird, dass der Patient seine Ziele erreicht.

– Milton H. Erickson

Wann kann dir eine Hypnosetherapie helfen?

Ein Hypnose-Coaching oder eine Hypnotherapie in Hamburg hat sich bei vielen Themen bewährt und wurde vielfach in Studien untersucht. Die Hypnosetherapie kann bei Schlafstörungen, zur Gewichtsreduktion, bei Ängsten und Phobien, bei Depressionen, bei Burnout und zur Rauchentwöhnung angewendet werden.

Auch bei anderen Herausforderungen rund um Änderung deines Verhaltens kann dir das Verfahren der Hypnose bzw. die Hypnosetherapie sehr helfen und dich in deine Kraft zurückbringen.

Wichtig: der oder die richtige*r Therapeut*in

Um sicher zu sein, dass dein auserwählter Hypnosetherapeut in Hamburg vertrauenswürdig ist, sollte er über eine Ausbildung bei einem renommierten Ausbildungsinstitut verfügen wie z.b. Milton Erickson, Norbert Preetz oder andere renommierte Institute.

Das ist auch der Unterschied, warum sich manche Therapeuten als Hypnose Coach bzw. als Hypnose Therapeuten in Hamburg oder anderswo bezeichnen.

Nur wer als Heilpraktiker Psychotherapie zugelassen ist, darf in eigener Praxis Termine als Hypnosetherapeut anbieten. Mithilfe der Webseite deines Hypnotiseurs solltest du diese Informationen auf der Website finden können.

Wenn du nach Hypnose Hamburg, Hypnose in Hamburg oder vielleicht Hypnosetherapie Hamburg suchst, verlass dich einfach auf deinen ersten Eindruck, den du von der Praxis und der Heilpraktikerin Psychotherapie hast. Vielleicht hat die Praxis deiner Wahl einen bestimmten Schwerpunkt wie beispielsweise Ängste, Kinderwunsch oder Burnout, was dir besonders am Herzen liegt.

Vielleicht ist dir aber auch wichtiger, eine Hypnotherapie bzw. Hypnosetherapie bei einer Heilpraktikerin Psychotherapie zu machen oder nicht selten entscheidet eben auch, ob es sich um eine Privatpraxis in deiner Nähe handelt oder wie schnell ein Termin verfügbar ist. Schau einfach, wo du dich als Mensch im Zentrum für deine Themen in Hamburg wiederfindest und nehme dann zu der Praxis Kontakt über die Website oder per E-Mail auf.

Als erfahrener Hypnose-Coach stehe ich gerne an deiner Seite, um dich mit einer Hypnosetherapie zu unterstützen. Sprich mich gerne an!

Kontakt zu Denise Meyer aufnehmen

Was macht man bei einer Hypnose?

Vor deinem ersten Hypnose-Termin sollte immer ein Kennenlernen und ein Vorgespräch zwischen dir und deinem Hypnotiseur in der Hypnosepraxis stattfinden. In diesem Gespräch geht es ausführlich um dein Thema, deine Wünsche und Ziele.

Der Erfolg eines jeden Hypnose Coachings hängt essenziell von dem Vertrauen auf beiden Seiten ab.

Solltest du da Zweifel am Verfahren, der Therapie oder vielleicht auch an deinem Hypnotiseur haben, vertraue dir und suche dir vielleicht eine andere Praxis in Hamburg. So habe ich selbst einmal eine Sitzung bei einem Kollegen wahrgenommen, wo ich einfach nicht mit der Stimme des Hypnotiseurs klargekommen bin. Und du kannst dir sicherlich vorstellen, dass das Ergebnis nicht befriedigend war. Solltest du selbst Zweifel haben, so scheue dich nicht, dir einen anderen Termin anderswo in einer Privatpraxis in Hamburg zu suchen. Es geht schließlich um dich!

Hier kannst du
einen Termin mit mir vereinbaren

Alternativ kannst du mich natürlich auch unter der +49 160 9665 5448 anrufen oder per Mail an hallo@denise-meyer.com Kontakt zu mir aufnehmen.

Ich freue mich auf dich!

Vom Kennenlernen zur Hypnose:
Hamburg bietet zahlreiche Möglichkeiten

Nach dem ausführlichen Kennenlernen und Gespräch kann es dann mit deiner Hypnose losgehen. Dein Hypnotiseur wird dich dann langsam in eine für dich jederzeit sicheren und angenehme Trance führen, wo dann an deinem Anliegen gearbeitet wird. Du hast jederzeit die Kontrolle über dich und deine Hypnose. Sollte irgendwas nicht stimmen, kannst du sofort die Augen öffnen und damit deine Hypnose beenden.

Selbst in tiefer Hypnose schläfst du nicht, sondern du hast die ganze Zeit alles unter Kontrolle. Du fühlst dich einfach nur für eine Weile sehr wohltuend und tief entspannt. Jeder Termin wird dann mit einem abschließenden Gespräch beendet.

Hypnose ist für mich ein wunderbares Tool, um in Deinem inneren unbewussten Garten die Wurzel dessen zu ziehen, was Du nicht mehr erleben möchtest.

– Denise Meyer

Wie lange dauert die Behandlung mit Hypnose?

Die gesamte Dauer und Anzahl der benötigten Sitzungen hängt im Wesentlichen von deinen Zielen sowie der Art und Dauer deiner Problematik ab. Z B kann ein Hypnose-Coaching bei Prüfungsangst schon nach nur einer Sitzung sehr deutlich reduziert sein, während ein Burnout mehrere Hypnose-Termine erforderlich machen könnte.

Wird Hypnose als Psychotherapie Coaching oder Verfahren angewendet und bei Krankheiten, die aufgrund von Psychosomatik begünstigt werden, unterstützend eingesetzt, so kann es durchaus sinnvoll sein, 3-5 Hypnose Sitzungen zu besuchen. Bitte klär deine individuelle Thematik mit deinem Hypnose-Therapeuten bzw. Coach in einem Vorgespräch ab.

Manchmal ist es auch so, dass zwar das ursprüngliche Thema, weshalb du ein Coaching aufgesucht hast, schnell gelöst ist und dennoch sich ein anderes Thema zeigt, was dir bislang nicht bewusst war und sich vielleicht in einer Störung der Psychosomatik zeigt. Aus diesen Gründen ist es unseriös, eine pauschale Aussage zu treffen, wie viele Sitzungen für bestimmte Thematiken notwendig sein könnten.

Die gesamte Dauer der Hypnotherapie ist von dem vereinbarten Behandlungsziel, der Art und Dauer der Erkrankung und der Belastbarkeit der Patienten abhängig.

Du hast Fragen zum Thema Hypnose oder möchtest mich kennenlernen?
Gerne! Nimm Kontakt zu mir auf!

Kontakt zu Denise Meyer aufnehmen

Ich freue mich auf dich!